Blogparade – Fit halten im Urlaub

Hey!

Die liebe Annette von Netreisetagebuch hat eine tolle Blogparade gestartet und mich dazu eingeladen mitzumachen. Hier kommt ihr zu ihrem Beitrag.

Obwohl man zurzeit nicht wirklich im Urlaub wegfahren oder verreisen kann, stehen unzählige Urlaube vor uns. Bei uns in Finnland sind die nächsten Ferien von der Schule schon in weniger als einem Monat.

  • Wie hältst du dich auf Reisen fit?

Reisen sind für mich absolut kein Grund mich nicht viel zu bewegen. Im Gegenteil: im Urlaub versuche ich zur Abwechlung andere Sportarten zu finden, für die ich im Alltag keine Zeit habe. Das sind zum Beispiel Badminton oder bei einem Strandurlaub Beach Wolleyball.

  • Treibst du im Urlaub Sport? Wenn ja, was und wie oft?

Auf jeden Fall! Hierbei ist mein Tipp schon früh morgens Sport zu machen. Somit hat man tagsüber mehr als genügend Zeit andere Dinge zu machen. Ich weiß noch, als ich vor 1.5 Jahren in Kroatien war und jeden morgen spätestens um 6:45-7 Uhr mein Training begonnen habe. Dies war ebenfalls auf Grund der Hitze zum Vorteil, da es tagsüber für meinen Geschmack zu heiß gewesen wäre um Joggen zu gehen.

Im Urlaub trainiere ich, wie auch sonst, nach meinem Trainingsplan, welches hauptsächlich Lauftrainings beeinhaltet. Zusätzlich mache ich Workouts, fahre mit dem Fahrrad &&&. Ich habe 6-8 Trainings pro Woche. Insgesamt sind es etwa 9-12 Stunden und 50-60 Laufkilometer.

Neue Routen sind für mich immer das Highlight! Auch jetzt, wo man nicht verreisen kann, nehme ich mir im Urlaub die Zeit um neue Routen zu entdecken.

  • Betätigst du dich im Urlaub mehr oder weniger als zu Hause?

Sogar mehr, da ich viel mehr Zeit habe. Im Urlaub bewege ich mich auch außerhalb meiner Training sehr viel.

  • Verbringt du explizit einen Sporturlaub? Oder hast schon mal einen gemacht?

Tatsächlich ja! Genau vor einem Jahr war ich mit meiner Laufgruppe und mit meinem Trainer für 10 Tage in Spanien. Dieses Jahr hätten wir es auch vorgehabt. Hoffentlich ist es bereits im Jahr 2022 wieder möglich.

  • Oder legst du im Urlaub bewusst eine Sportpause ein?

Nein, jedoch achte ich darauf den Fokus auch auf die Erholung zu legen. Hierbei halte ich mich ebenfalls daran schon früh morgens Sport zu machen, damit ich den Rest des Tages „frei“ habe.

Treibt ihr im Urlaub Sport? Schreibt mir sehr gerne eure Gedanken dazu in die Kommentare. ☺

Katharina

3 Kommentare Gib deinen ab

  1. Liebe Katharina,
    ich folge Deinem Blog ja nun schon etwas länger und weiß daher, dass du sehr gerne Sport treibst. Da ist es doch sehr schön, zu erfahren, wie du dein Training im Urlaub fortführst. Mit einer Sportgruppe ins Trainingslager zu fahren, ist bestimmt sehr cool. Ich drück dir die Daumen, dass es bald wieder möglich ist.
    Liebe Grüße
    Annette

    Gefällt 1 Person

  2. Vielen Dank Annette! Das ist lieb von dir! Ich danke dir für die tolle Blogparade wodurch ich schon einige neue Blogs finden konnte!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s