DIY Lippenpeeling mit Kokosöl – Geschenkidee #1

Hey!

Auch in diesem Jahr möchte ich euch in der Vorweihnachtszeit mit einigen Geschenkideen inspirieren. Meine erste Geschenkidee ist ein selbstgemachtes Lippenpeeling aus nur drei Zutaten.

Das Lippenpeeling ist ein wirkliches Must-have im Winter um nicht unter trockenen, rissigen Lippen zu leiden. Mit diesem nützlichen Geschenk bereitet ihr der beschenkten Person garantiert eine Freude!

Zutaten:

  • 2 TL Kokosöl z.B. von Dr. Goerg
  • 2 TL Honig
  • 2 TL Zucker

Zusätzlich benögt ihr ein kleines, wiederverschließbares Döschen und möglicherweise Stifte, Sticker etc. zum dekorieren des Döschens.

Die Kristalle im Zucker geben der Lippenpflege den Peeling-Effekt und gleichzeitig duftet es wunderbar nach Honig und Kokos.

Zubereitung:

  1. Mischt zuerst das Kokosöl mit dem Zucker und gebt dann den flüssigen Honig dazu.
  2. Rührt die Mischung gut um, bis eine dickflüssige gelbliche Masse entsteht.
  3. Füllt die fertige Masse in ein Döschen. Schon seid ihr fertig mit dem DIY-Lippenpeeling. Nach Belieben könnt ihr das Döschen noch ein wenig verzieren.

Vorteile von einer selbstgemachten Lippenpflege:

  • Ihr könnt auf die individuellen Bedürfnisse der Lippen eingehen
  • Es ist günstig
  • Ihr wisst genau aus welchen Zutaten es besteht
  • Ihr könnt je nach Geschmack eure eigene Duftnote kreieren
  • Es macht Spaß

Kokosöl ist ein wirkliches Wundermittel. Nicht nur in der Kosmetik sondern allgemein im Alltag. Ihr könnt Kokosöl unter anderem für die folgenen Zwecke verwenden:

  • Beim Kochen: Zum Anbraten von Gemüse etc. , als Zutat in Smoothies oder in einem Salatdressing
  • Für den Körper: Bei einer Massage, zum Abschminken, als Wimpernpflege, Nagelpflege oder als Haarkur

Seid ihr genauso begeistert von der vielseitigen Einsetzmöglichkeit von Kokosöl wie ich? Falls euch die Verwendung von Kokosöl interessiert, lest euch gerne mehr dazu auf der Website von Dr. Goerg durch. Auf der Seite ist nicht nur Kokosöl zu finden sondern auch weitere tolle Geschenkideen!

Katharina

4 Kommentare Gib deinen ab

  1. Alex Abate sagt:

    Wow, toller Beitrag! Das muss ich unbedingt Mal ausprobieren 😊

    Gefällt mir

  2. Vielen Dank! Freut mich zu hören ☺ Probiere es sehr gerne aus – man braucht nur wenige Zutaten und es ist total einfach zu machen! Ein perfektes Produkt für den Winter 🙂

    Gefällt 1 Person

  3. Vegan Harbour sagt:

    Oh das ist toll!
    Lg Krisi

    Gefällt mir

  4. Vielen Dank! Kann ich dir nur empfehlen 💞

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s