Gemüsepießchen vom Grill Rezept

Hey!

In diesem Beitrag teile ich mein liebstes Essen für den Sommer mit euch. Dabei handelt es sich um einfache und super leckere Grillgemüse.

Für die Gemüsespießchen benötigt ihr:

  • Gemüse eurer Wahl z.B. Paprika, Tomaten, Zucchini
  • Tofu
  • Halloumi (einfach mit einer veganen Alternative zu ersetzen)
  • Holzspieße
  • Gewürze
  • Öl

So geht’s:

  1. Das Gemüse waschen. Von der Paprika die Kerne und helle Innenhäute entfernen
  2. Das Gemüse + Tofu + Halloumi in grobe Stücke schneiden
  3. Paprika, Tofu, Zucchini, Tomaten etc. abwechselnd locker auf die Holzspieße stecken
  4. Das Öl mit passenden Grillgewürzen vermischen und die Gemüse-Spieße damit einpinseln
  5. Die Spieße grillen, bis sie etwas gebräunt sind
  6. Die Gemüsespießchen warm servieren. Je nach Lust z.B. mit Reis oder Salat essen.

Was ist euer liebstes Sommeressen? Ich freue mich auf einen Austausch mit euch in den Kommentaren 🙂

Katharina

3 Kommentare Gib deinen ab

  1. Magda sagt:

    Liebe Katharina, gegrilltes Gemüse habe ich letztes Jahr auch für mich entdeckt und es schmeckt sehr lecker! Was ich auch gerne esse ist eine Zucchini, Champignons und Feta Mischung. Nicht Vegan, aber lecker und man kann den Käse vielleicht gegen Tofu austauschen 😉
    Liebe Grüße und genieße das tolle Wetter 😉

    Gefällt mir

  2. Vielen Dank für deinen Kommentar Magda! Schön zu hören, dass du das gegrillte Gemüse ebenfalls für dich entdeckt hast! Das klingt super lecker! Liebe Grüße zurück und genieße ebenfalls das tolle Wetter ☺

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s