Deshalb mache ich Sport

Hey!

Macht ihr regelmäßig Sport? Wieso ja, wieso nein?

In diesem Beitrag geht es darum, sich zu überlegen, weshalb man Sport treibt.

Ich trainiere zur Zeit 6-7 Mal pro Woche. Sport nimmt bei mir viel Zeit in Anspruch. Falls Sport mir keinen Spaß machen würde, würde ich auch nicht so viel Zeit darin investieren.

Wieso dann?

Ich fing mit sechs Jahren in einer Leichtathletikgruppe an. Seitdem ist Laufen meine große Leidenschaft. Später wurde es ernster und schließlich nahm ich regelmäßig an Wettbewerb teil usw.

  1. Ich liebe das Gefühl nach dem Sport. Es ist ein so tolles Gefühl zu wissen, dass man wieder etwas für seine Gesundheit getan. Da ich regelmäßig an Wettbewerben teilnehme, habe ich natürlich genau Ziele vor den Augen und mit jedem Training komme ich immer ein Stück näher an mein Ziel.
  2. Die Entwicklung – ich liebe es, dass man immer eine Entwicklung sieht. Beziehungsweise nein, nicht immer, aber länger betrachtet auf jeden Fall, falls man keine Verletzungen etc. hat.
  3. Die Wettbewerbe – Ich nehme total gerne an Wettbewerben teil. Obwohl Laufen ein Einzelsport ist, sind Wettbewerbe auch soziale Ereignisse für mich.
  4. Sport dient als Ablenkung – Sport gibt mir so viel. Ich bin ein Mensch, der sehr leicht gestresst ist. Dabei hilft mir Sport einfach unglaublich viel.
  5. Routine – Sport ein Teil von meinem Alltag, den ich mit nichts anderem ersetzen möchte. Falls ich mal zwei-drei Tage keinen Sport mache, fehlt es mir schon sehr.

Als Nebeneffekt tue ich meinem Körper etwas gutes und halte mich fitt.

Es gibt natürlich keinen „richtigen“ oder „falschen“ Grund um Sport zu machen. Es geht eher darum, dass man sich bewusst ist, weshalb man es tut.

Wie sieht es bei euch aus?

Katharina

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s