Ein Tag in Montenegro – Reisetipp

Hey Du!

Von Cavtat aus machten wir einen Tagesausflug nach Montenegro. Wieder ein Land mehr! 🙂 In wie vielen Ländern wart ihr schon?

Wir waren in zwei Städten dort, in Herceg Novi und in Kotor.

Herceg Novi:

Eine Stadt im Westen Montenegros mit etwa 12 700 Einwohnern.

In Herceg Novi waren wir nur in der Nähe des Standes. Der Strand hat mich nicht überzeugt. Am Strand gibt es zahlreiche kleine Geschäfte, in denen hauptsächlich Fake Sonnenbrillen, Uhren usw. verkauft werden. Alles für einen sehr niedrigen Preis. Das Einkommen in Montenegro ist sehr klein, deshalb ist dort alles viel günstiger. Ich habe mir tatsächlich auch aus Spaß eine Fake Rayban-Sonnenbrille gekauft. Sie hat 5 Euro gekostet, in so fern konnte man nicht viel falsch machen.

Das Essen dort ist auch sehr günstig. Salat, Pizza, Pasta kostet alles zwischen 2-6 Euro. Eine Kugel Eis kostet 0.70 Euro, welches für mich so erstaunlich war! Bei uns in Finnland kostet eine Kugel Eis mindestens 3.5 Euro.

Insgesamt war die Stadt nicht gut gepflegt, noch sehr einladend.

Kotor:

Eine Stadt in der Nähe des Gebirgsmassivs Lovcen mit etwa 24 000 Einwohnern.

Kotor ist deutlich weiter zu fahren, dafür hat es mich aber total überzeugt. Da hat sich das lange Autofahren wirklich gelohnt!

Es ist direkt am Meer und das Gebirge sieht wunderschön aus!

Die Altstadt ist etwas versteckt und man kommt nur durch ein kleiner Tor am Rande der Stadt hinein. Die Altstadt ist sehr schön und gemütlich. Auf jeden Fall einen Besuch wert!

Insgesamt kann ich sagen, dass ich mich in Montenegro nicht besonders wohl gefühlt habe. Einen Tagesausflug dorthin kann ich jedem Mal empfehlen, mehr aber auch nicht unbedingt.

Zwischen Herceg Novi und Kotor entscheide ich mich definitiv für Kotor. Die Autofahrt dorthin ist sehr schön, da man am Meer entlang fährt.

Welchen Eindruck habt ihr von Montenegro? Würdet ihr gerne Mal dorthin reisen?

Meine vorherigen „Ein Tag in…“-Beiträge:

https://katharinasophieee.wordpress.com/2018/10/24/ein-tag-in-gibraltar-reisetipp/

https://katharinasophieee.wordpress.com/2019/02/23/ein-tag-in-abu-dhabi-reisetipp/

https://katharinasophieee.wordpress.com/2019/06/29/ein-tag-in-dubrovnik-reisetipp/

Bis bald!

Katharina

6 Kommentare Gib deinen ab

  1. jejexx3 sagt:

    Schöner Beitrag! Montenegro schaut ganz schnuckelig aus, aber es würde auf meiner Reise-Liste jetzt auch nicht unbedingt weit oben stehen. Aber für einen Tag als ersten Eindruck sicher nicht verkehrt 🙂 Ich war bisher in 12 Ländern, wenn ich mich nicht verzählt habe. Aber beispielsweise Frankreich ist ja so groß, da war ich insgesamt schon vier Mal, weil es so tolle Ecken gibt 😍 Ich wünsch dir einen tollen Tag, liebe Grüße!

    Gefällt mir

  2. Vielen Dank! Zwölf!? – Oh das ist so cool ❣️ Frankreich ist echt schön! Ich war einmal dort, aber würde sehr gerne nochmal hin! 🙂 Dir auch und liebe Grüße zurück!

    Gefällt 1 Person

  3. Lara sagt:

    Oh wie schön das aussieht! Da war ich leider noch nicht, kann mir aber sehr gut vorstellen, dort mal hinzureisen 🙂
    Hab noch einen schönen Tag!
    Lara

    http://www.verylara.com

    Gefällt mir

  4. Ja ❤️ Vielen Dank! Das wünsche ich dir auch!

    Gefällt mir

  5. Anonymous sagt:

    Ich war jetzt denke ich schon in 14 Länder, v.a in Skandinavien, im Baltikum und Westeuropa! Der Beitragist sehr schön geworden!!

    Viele Liebe Grüße,
    Leonie ❤

    Gefällt mir

  6. Oh schön, vielen Dank! 💗💗💗

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s