Mein WE in Estland

Hey!

Ich verbrachte schöne Ostertage in Estland zusammen mit meinen Eltern und mit einer guten Freundin von mir.

Wir sind von Helsinki mit der Fähre nach Tallinn gefahren und mit dem Auto dann weiter nach Pernau. In Tallinn bin ich schon sehr öfter gewesen aber in Pernau war ich jetzt das erste Mal.

Pernau ist eine super schöne Küstenstadt mit etwa 50 000 Einwohnern. Der Strand ist der Wahnsinn! Wunderschön! Vor allem im Sommer, wenn alles blüht und es wärmer ist, sind bestimmt viele Touristen dort.

Hier ein sehr Instagram-typisches Foto – sehr kitschig, aber mir gefällt es! Meine Freundin wollte ein Foto nachstellen und ich habe mich später auch entschieden die Pose auszuprobieren.

Wie sieht es bei euch aus? Verfolgt ihr Trends aus den Sozialen Medien?

LRM_EXPORT_907517088873286_20190423_100817614.jpeg

LRM_EXPORT_907818377385671_20190423_101318903.jpeg

LRM_EXPORT_907591465042424_20190423_100931990.jpeg

Aktivitäten: 

• Eine Fahrrad-Tour – wir haben uns Fahrräder gemietet – so hat man die ganze Stadt erkunden können. Pernau ist eine kleine Stadt und somit hatte man einen sehr guten Überblick (Ist auch nicht teuer – 2 h kosten 5€/pro Fahrrad) 

• Piknik am Strand

• Sport machen (meine Freundin und ich haben in den vier Tagen ein kleines Trainingslager gemacht. Wir haben insgesamt sieben Mal trainiert)

Restaurants: 

• Villa Vesset (große Empfehlung!)

• Mt. Everest Restaurant

• Ephesus

• Georg

Warte ihr schon einmal in Pernau beziehungsweise in Estland? Wenn ja, wie hat es euch gefallen?

Xoxo, Katharina

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s